in meiner Nähe

Mit Pfeil und Bogen im Schwarzwald

Fachkundige Erklärung beim Bogenschießenhttp://www.schwarzwaldplus.de/uploads/tx_iccontentelements/gridgalleryimages/bogenschiessen-sport-frey-erklaerung.jpg
Fachkundige Erklärung: den Bogen richtig fassen, Fingerstellung beachten und zielen.
http://www.schwarzwaldplus.de/typo3temp/_processed_/csm_bogenschiessen-sport-frey-kurs_ca35f22995.jpghttp://www.schwarzwaldplus.de/uploads/tx_iccontentelements/gridgalleryimages/bogenschiessen-sport-frey-kurs.jpg
Jetzt sind wir an der Reihe: ruhig atmen und die Zielscheibe fokussieren.
http://www.schwarzwaldplus.de/typo3temp/_processed_/csm_bogenschiessen-sport-frey-zielscheibe_01_8539f709cf.jpghttp://www.schwarzwaldplus.de/uploads/tx_iccontentelements/gridgalleryimages/bogenschiessen-sport-frey-zielscheibe_01.jpg
"Getroffen oder nicht" ist die Frage beim Punktezälen.

Die Waltzing Meurers beim Bogenschießen

Eine für uns völlig neue Erfahrung war das Bogenschießen. Bisher waren eher andere Sport- und Bewegungsarten unser Ding. Aber da ein Einführungskurs Bogenschießen in Klosterreichenbach angeboten wird, dachten wir: warum nicht?

Treffpunkt war das Sportgeschäft Frey in Klosterreichenbach. Von dort aus ging es weiter zum eigentlichen Schießplatz. Wir sind mit dem Auto gefahren, zu Fuß wäre es doch etwas weit gewesen.

Dort standen schon zwei Scheiben und Achim unser Trainer bereit. Er erklärte uns zunächst den Umgang mit Pfeil und Bogen und demonstrierte dann Schritt für Schritt wie das Schießen richtig funktioniert.

Konzentration und Körperspannung sind wichtig

Jetzt waren wir dran: den Bogen richtig fassen, Fingerstellung beachten – an was man nicht alles denken muss. Pfeil einspannen, Sehnen anziehen und dann zielen. Der Bogen kommt dabei ganz schön ins Wackeln. Man braucht doch einige Kraft und Konzentration um seinen ganzen Körper richtig auszurichten. Und es gibt ganz viele Parameter, bei denen man etwas falsch machen kann. Fußstellung, Hüfte, Ellenbogen, Finger...

Da es aber den anderen Kursteilnehmern auch nicht leichter fiel, war das nicht schlimm. Achim und ich mussten natürlich wieder etwas Besonderes sein. Obwohl wir Rechtshänder sind, zielten wir mit dem linken Auge. Für uns war damit das Anvisieren noch komplizierter!

Spass in der Gruppe

Unsere kleine Gruppe war echt witzig und wir hatten viel Spaß! Die kleinen Wettkämpfe sind ähnlich wie beim Kegeln. Auch beim Bogenschießen gab es die "hohe Hausnummer", natürlich mit einigen Abwandlungen. 

Nach den zweieinhalb Stunden tat uns einiges weh. Die Sehnenfinger haben sich beschwert und man konnte noch ganz genau sehen wo die Sehne mit der Haut vom Unterarm Berührung hatte. 

Wir sind wieder um ein Erfahrung reicher und sind froh, dass wir es ausprobiert haben. Und wenn es immer auf eine so lustige Weise geht, freuen wir uns schon auf unsere nächste Herausforderung!

Über die Autoren:

Achim & Monika Meurer haben im Sommer 2015 als "Waltzing Meurers" für Schwarzwald Plus viele Schwarzwald-Erlebnisse in der Nationalparkregion entdeckt. Neben vielen Photos entstanden auch Texte und Erlebnisberichte.

Erlebnisdetails

Mit Schwarzwald Plus ist der Eintritt zu über 80 Erlebnissen gratis

Entdecken Sie alle Details & Informationen zu diesem Schwarzwald-Erlebnis.

Unterkunft suchen & buchen

Persönliche Beratung

 
Wir helfen gerne bei Ihrer Buchung und Fragen zu Ihrem Schwarzwald-Urlaub:

+49 7442 819870

Erlebnisse im Schwarzwald

Mit Schwarzwald Plus stehen Ihnen über 80 Urlaubserlebnisse im Herzen des Schwarzwaldes rund um Baiersbronn und Freudenstadt zur Verfügung.

  1. Weingut Schloss Eberstein – Gernsbach

    Erleben Sie eine geführte Wanderung durch das am Fuße des Schlosses gelegene Weingut Schloss Eberstein mit anschließender Verkostung der hauseigenen Weine auf dem Schlossgelände.

    Details anzeigen

  2. Frieder-Burda – Baden-Baden

    Die international renommierte Sammlung Frieder Burda in Baden-Baden konzentriert sich auf die Kunst der Klassischen Moderne und der Zeitgenossenschaft.

    Details anzeigen

  3. Segway Tour – Baiersbronn

    Wer Baiersbronn und Umgebung mal auf eine ganz andere Art entdecken möchte, dem bietet die Sankenbach Lodge eine tolle Alternative zum Wandern: eine Segway-Tour.

    Details anzeigen

  4. Panoramabad – Freudenstadt

    Das Panoramabad in Freudenstadt bietet ein 25 Meter langes Sportbecken mit 6 Bahnen und einer Wassertemperatur von 27 Grad für die sportlichen Schwimmer.

    Details anzeigen

  5. Glashütte Buhlbach – Baiersbronn

    Die Glashütte Buhlbach bietet ihnen die Möglichkeit einzutauchen, in eine Zeit, in der Glas und Holz in Baiersbronn noch zum Alltag gehörten.

    Details anzeigen

  6. Schinken Pfau – Herzogsweiler

    Erleben sie in der Schinkenräucherei Pfau wie die Schwarzwälder Räucherspezialitäten entstehen.

    Details anzeigen

  7. Panoramabähnle – Baiersbronn

    Entdecken Sie den Schwarzwald rund um Baiersbronn bei einer Fahrt mit dem historischen Panoramabähnle. Angeboten werden unterschiedliche Touren mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

    Details anzeigen

  8. Köstlich Wandern – Baiersbronn

    Jeden Freitag haben Wanderbegeisterte die Möglichkeit an einer geführten Wanderung durch den schönen Schwarzwald teilzunehmen und unterwegs die ein oder andere regionale Gaumenfreude zu genießen.

    Details anzeigen

  9. Palais Thermal – Bad Wildbad 

    Entspannen Sie in einem der schönsten Erlebnis- und Saunabädern Deutschlands. Im Palais Thermal können Sie die Seele baumeln lassen und unvergessliche Stunden in der Saunalandschaft verbringen. 

    Details anzeigen

  10. Golf Club Schloss Weitenburg – Starzach

    „Der Platz am See“: Der Golfclub Schloss Weitenburg ist direkt am Neckar gelegen und bietet einen traumhaften Blick auf das Schloss.

    Details anzeigen

alle Erlebnisse

schließen

Karte anaus