in meiner Nähe

Die Geheimnisse der Schwarzwälder Kirschtorte

Kirschen für die Schwarzwälder Kirschtortehttp://www.schwarzwaldplus.de/uploads/tx_iccontentelements/gridgalleryimages/kirschtorten-kurs-kirschen.jpg
In Kirschwasser getränkte Kirschen sind der wichtigste Teil der Schwarzwälder Kirschtorte.
http://www.schwarzwaldplus.de/typo3temp/_processed_/csm_kirschtorten-kurs-torte_961ceba14c.jpghttp://www.schwarzwaldplus.de/uploads/tx_iccontentelements/gridgalleryimages/kirschtorten-kurs-torte.jpg
Mit Boden und Zwischenschichten ist die Schwarzwälder Kirschtorte schon fast fertig.
http://www.schwarzwaldplus.de/typo3temp/_processed_/csm_kirschtorten-kurs-sahne_9dcf55c940.jpghttp://www.schwarzwaldplus.de/uploads/tx_iccontentelements/gridgalleryimages/kirschtorten-kurs-sahne.jpg
Die Kirschtorte wird mit nun noch dem Spritzbeutel vertiert.
http://www.schwarzwaldplus.de/typo3temp/_processed_/csm_kirschtorten-kurs-mit-herz_01_0cb3696dbe.jpghttp://www.schwarzwaldplus.de/uploads/tx_iccontentelements/gridgalleryimages/kirschtorten-kurs-mit-herz_01.jpg
Die fertige Schwarzwälder Kirschtorte darf anschließend natürlich auch verkostet werden.

Gibt es die "echte" Schwarzwälder Kirschtorte?

Zu einem Aufenthalt im Schwarzwald gehört natürlich auch die Schwarzwälder Kirschtorte. Wir haben uns aufgemacht, die hohe Kunst der Schwarzwälder Kirschtorten-Herstellung zu erlernen. Im Café am Eck in Baiersbronn haben wir beim Konditormeister persönlich alles über die traditionelle Schwarzwälder Kirschtorte erfahren. 

Ausnahmsweise durften wir bereits am Vortag bei den Vorbereitungen dabei sein und haben wirklich eine gesamte Tortenherstellung von Anfang bis Ende miterleben dürfen. Es war unglaublich interessant zu sehen, wie so eine Torte entsteht. Nicht nur, dass es in der Backstube sehr warm ist, auch die Maschinen lärmen und man muss schwer anpacken.

Selbst backen und das Geheimnis entdecken

Wir durften die einzelnen Schritte der Tortenentstehung selbst ausprobieren. Dabei war vieles gar nicht so einfach, wie es aussah. Schon das Formen einer Spritztüte aus einem Stück Pergamentpapier, sodass die Spitze auch dicht hält war die erste Herausforderung. Oder das Papier so um einen Tortenring falten, dass es am Ring hält, wie eine Art schwäbisches Origami. Sieht zwar leicht aus, braucht aber viel Übung.

Am nächsten Tag waren wir dann beim eigentlichen Backkurs dabei. Hier wurde der vorbereitete Boden vom Vortag verwendet. Das kann man wirklich nicht an einem Tag machen, da der Boden ganz auskühlen muss.

Tipps vom Konditormeister

Konditormeister Georg Klumpp ist ein waschechter Schwabe – manchmal hätten wir uns Untertitel gewünscht. Aber er lässt jeden gern an seinem Wissen teilhaben. Das Rezept für die Torte stammt von seiner Großmutter und er verwendet es noch heute.

Wir hatten alle wirklich viel Spaß und haben von Herrn Klumpp den einen oder anderen Trick abgeschaut. Zu jedem Arbeitsschritt gab es eigene Geschichten und Anekdoten. So ging der Nachmittag schnell rum. Mit den ganzen Tipps, die uns Herr Klumpp gab hat man sofort Lust bekommen, die Torte zu Hause nach zu backen. 

Während des Backkurses durfte jeder mal Hand anlegen und zum Beispiel den Wienerboden zerteilen, oder die Torte mit der Sahnecreme verzieren. Jeder Teilnehmer konnte sich beweisen. Gut! Dementsprechend sah die Torte auch handgemacht aus – aber alle hatten Freude beim mit Helfen. Natürlich durften wir auch eine ganz wichtige Zutat, das Kirschwasser, probieren.

Verkostung nach getaner Arbeit

Und zum Schluss gab es dann eine schöne Tasse Kaffee und ein Stück unserer eigenen Torte zum Probieren! Die hat gleich doppelt so gut geschmeckt. Jeder Teilnehmer bekommt das Rezept mit nach Hause und eine Urkunde, die es ihm erlaubt die Schwarzwälder Kirschtorte fachgerecht zu probieren und zu beurteilen!

Glückwunsch, wir haben jetzt die Lizenz zum Kuchenessen!

Über die Autoren:

Achim & Monika Meurer haben im Sommer 2015 als "Waltzing Meurers" für Schwarzwald Plus viele Schwarzwald-Erlebnisse in der Nationalparkregion entdeckt. Neben vielen Photos entstanden auch Texte und Erlebnisberichte.

Erlebnisdetails

Mit Schwarzwald Plus ist der Eintritt zu über 80 Erlebnissen gratis

Entdecken Sie alle Details & Informationen zu diesem Schwarzwald-Erlebnis.

Unterkunft suchen & buchen

Persönliche Beratung

 
Wir helfen gerne bei Ihrer Buchung und Fragen zu Ihrem Schwarzwald-Urlaub:

+49 7442 819870

Erlebnisse im Schwarzwald

Mit Schwarzwald Plus stehen Ihnen über 80 Urlaubserlebnisse im Herzen des Schwarzwaldes rund um Baiersbronn und Freudenstadt zur Verfügung.

  1. Weingut Schloss Eberstein – Gernsbach

    Erleben Sie eine geführte Wanderung durch das am Fuße des Schlosses gelegene Weingut Schloss Eberstein mit anschließender Verkostung der hauseigenen Weine auf dem Schlossgelände.

    Details anzeigen

  2. Frieder-Burda – Baden-Baden

    Die international renommierte Sammlung Frieder Burda in Baden-Baden konzentriert sich auf die Kunst der Klassischen Moderne und der Zeitgenossenschaft.

    Details anzeigen

  3. Segway Tour – Baiersbronn

    Wer Baiersbronn und Umgebung mal auf eine ganz andere Art entdecken möchte, dem bietet die Sankenbach Lodge eine tolle Alternative zum Wandern: eine Segway-Tour.

    Details anzeigen

  4. Panoramabad – Freudenstadt

    Das Panoramabad in Freudenstadt bietet ein 25 Meter langes Sportbecken mit 6 Bahnen und einer Wassertemperatur von 27 Grad für die sportlichen Schwimmer.

    Details anzeigen

  5. Glashütte Buhlbach – Baiersbronn

    Die Glashütte Buhlbach bietet ihnen die Möglichkeit einzutauchen, in eine Zeit, in der Glas und Holz in Baiersbronn noch zum Alltag gehörten.

    Details anzeigen

  6. Schinken Pfau – Herzogsweiler

    Erleben sie in der Schinkenräucherei Pfau wie die Schwarzwälder Räucherspezialitäten entstehen.

    Details anzeigen

  7. Panoramabähnle – Baiersbronn

    Entdecken Sie den Schwarzwald rund um Baiersbronn bei einer Fahrt mit dem historischen Panoramabähnle. Angeboten werden unterschiedliche Touren mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

    Details anzeigen

  8. Köstlich Wandern – Baiersbronn

    Jeden Freitag haben Wanderbegeisterte die Möglichkeit an einer geführten Wanderung durch den schönen Schwarzwald teilzunehmen und unterwegs die ein oder andere regionale Gaumenfreude zu genießen.

    Details anzeigen

  9. Schmuckwelten – Pforzheim

    Besuchen Sie Europas größte Erlebniswelt für Gold, Edelsteine, Schmuck und Uhren auf über 4.000 qm. 250 Jahre Kompetenz und Tradition. Ein hautnahes Erlebnis – spannende Themenräume, Gläserne Manufaktur und eine Werkstatt zum Mitmachen!

    Details anzeigen

  10. GC Schloss Weitenburg – Starzach

    „Der Platz am See“: Der Golfclub Schloss Weitenburg ist direkt am Neckar gelegen und bietet einen traumhaften Blick auf das Schloss.

    Details anzeigen

alle Erlebnisse

schließen

Karte anaus